Samstag, 20. Mai 2017
Alanya: Tote Kuh am Strand
In Alanya lag am Morgen eine tote Kuh auf dem Strand. Touristen fanden das tote Tier auf dem Weg zum Baden und Sonnen am Keykubat-Strand. Die Urlauber reagierten bestürzt auf den Anblick des Kadavers. Auch die Gäste eines nahegelegenen Strandrestaurants machten beim Frühstück betretene Gesichter.

Zwei Arbeiter der Stadtverwaltung legten eine Folie über die Kuh und fuhren sie mit einem Schaufelbagger davon. Vermutlich handelt es sich um eine holländische Kuh, die wegen politischer Streitigkeiten das Land verlassen musste. Das Tier ist nach Angaben eines Behördensprechers von Bord eines Schiffes gefallen und dann am Strand angespült worden. (09.05.2017, Türkei Zeitung)

... link (0 Kommentare)   ... comment